zurück

Gaetan Pillaud

 11

Motorrad: Kawasaki Z 400 „Dirtysaki“

Customizer: Gaetan Pillaud

Fahrer: Gaetan Pillaud

 

Gaetan Pillaud hat seine Kawasaki Z 400 aus den Siebzigerjahren auf das absolute Minimum reduziert. Um dieses Ziel zu erreichen legte er das Rahmenheck starr, montierte einen winzigen Peanuttank und extrem schmalen Lenker. Mit diesem winzigen Jap-Bike mit Namen „Dirtysaki“ tritt der Franzose bei Essenza – The Essence of Motorcycles gegen eine Armada hochgezüchteter Mitstreiter an. Er weiß, dass er die Rennen nicht gewinnen wird. Aber die Herzen der Zuschauer.

 

Gaetan Pillaud steht in engem Kontakt zur internationalen Sprint-Szene. Auch wenn seine kleine Kawasaki kein geeignetes Gerät für Siege bei Essenza ist, so gibt der leichgewichtige Franzose alles. Versprochen.

 

 

×

Gib uns deine Stimme!

Deine Auswahl

Mit deiner Anmeldung stimmst du unseren Nutzungsbedingungen, Datenschutzlinien und unseren Cookie-Richtlinien zu.

 Abonniere unseren Newsletter und bleibe immer auf dem Laufenden.